Herzlich Willkommen bei der USS Pflegeakademie
„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben zu geben“
(Alexis Carrell)

Diese Worte, gesprochen von dem französischen Mediziner Alexis Carrell vor mehr als einem Jahrhundert, beschreiben noch heute die wesentliche Aufgabe der Pflege.

Während in vielen anderen Branchen zunehmend Arbeitsplätze der Technisierung zum Opfer fallen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen durch Maschinen ersetzt werden, bleibt das Herzstück aller sozialen oder pflegerischen Berufe die menschliche Interaktion.

Empathie, Aufmerksamkeit, Fürsorge: Das alles sind Eigenschaften, die in pflegerischen Berufen unabdingbar sind – und die nur der Mensch in sich vereint.

In den kommenden Jahren werden gerade diese Berufe, die sich um die Pflege und Betreuung von älteren und kranken Menschen drehen, immer wichtiger werden. Schon heute reicht die Zahl der Pflegefachkräfte nicht aus, um den Bedarf in stationären und ambulanten Einrichtungen zu decken.

Mit der rasant fortschreitenden Überalterung unserer Gesellschaft werden sich demnach die Zukunftschancen der Pflegefachkräfte noch weiter verbessern.

Seit Oktober 2013 bilden wir daher an unserer Pflegeakademie in Heilbronn und Ludwigsburg, einer Berufsfachschule für Pflege, zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft und zum/zur Altenpfleger/in aus.

Sie verfügt über sehr gute Verkehrsanbindungen über Zug, Bus und S-Bahn und besitzt zudem Parkplätze vor dem Haus. Für unsere Schülerinnen und Schüler gibt es außerdem vielfältige Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe.

Unser Schulgebäude lockt mit einer schönen Dachterrasse, die besonders im Sommer sehr gerne genutzt wird.
Im Kollegium legen wir Wert auf eine offene und familiäre Arbeitsatmosphäre mit dem Raum für eigene Ideen und Mitwirkung.

Wir entwickeln unsere Schule mit großen Engagement stetig weiter, um unseren Schülerinnen und Schülern stets eine fachlich aktuelle und fundierte Ausbildung anbieten zu können.

Denn als angehende Pflegefachkräfte bzw. Altenpfleger/innen gehören unsere Schülerinnen und Schüler bald einer der gefragtesten Berufsgruppen überhaupt an.

Wir freuen uns, Dich auf dem spannenden Ausbildungsweg zu deinem Beruf begleiten zu dürfen!

Aktuelles von der USSPflegeadakemie

11.09.2019 | USSPflegeakademie

Neue Infotermine 2019 der Fachschulen der USS|impuls

Wir laden dich herzlich zu den kommenden Infoterminen der Pflegeakademie ein. Du interessierst dich für eine Ausbildung zum/zur Pflegefachkraft oder Altenpflegehelfer/in? Wir bieten dir die Chance auf eine Ausbildung mit starkem Praxisbezug und vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Nächste Infotermine und Einzelberatungen in […]

mehr

10.09.2019 | USSPflegeakademie

Arbeitskreis Pflegegenerealisitk und Pflegeberuf

Arbeitskreis Pflegegeneralstik 08.07.19 um 14 Uhr Themenschwerpunkt: Bewertungsbögen 22.07.19 ab 14 Uhr – Zielgruppe: Praxisanleiter Themenschwerpunkt: Praktische Ausbildung

mehr

05.09.2019 | USSPflegeakademie

Gewaltprävention in der Pflege

Frau Stark und Frau Selig von der kommunalen Gewaltprävention der Polizei informieren vertieft über die Thematik “Gewalt in der Pflege” – Pflegeakademie Ludwigsburg

mehr

03.06.2019 | USSPflegeakademie

Schnupperunterricht für Interessierte

Wir bieten dieses Jahr zum ersten Mal Schnupperunterricht für Interessierte an. ​Pflegeakademie Ludwigsburg 07. Mai: Sven Kemmer zum Thema „psychische Erkrankungen“ 15. Juni: Petra Nebel zum Thema „Wohnformen im Alter“ 19. Juni: Ina Baumbusch zum Thema „Pflege bei Herz-Kreislauferkrankungen“ Pflegeakademie […]

mehr
zum Newsarchiv

Schülerstimmen zu unseren Schulen

Maximilian Russek

2-jährige Berufsfachschule Gesundheit und Pflege

„Ich hatte hier eine sehr positive Zeit. Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und viel für mein Grundwissen gelernt. Ich möchte auf jeden Fall noch meine Fachhochschulreife machen und danach BWL studieren."

Pauline Pia Preuss

2-jährige Berufsfachschule Gesundheit und Pflege

„Ich habe an der Berufsakademie sehr viel gelernt. Jetzt bin ich auch für den Alltag ausgebildet, so weiß ich jetzt zum Beispiel auch, wie man Notfälle behandelt. Nach meinem Abschluss möchte ich gerne eine Ausbildung zur Erzieherin an der USS-Sozialakademie machen."

Michelle Martini

2-jährige Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

„Ich bin im letzten Jahr und völlig zufrieden. Wir haben hier modern ausgestatte Räume, wie den EDV-Raum, und lernen viel. Die Lehrer nehmen sich Zeit für uns und gehen immer auf uns ein. Ich bin jetzt bereit für meine Ausbildung im kaufmännischen Bereich."

Grigorios Valavanidis

2-jährige Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

„Ich gehe sehr gerne in die Berufsakademie. Die Lehrer sind sehr kompetent, man lernt viel und fühlt sich wohl. Es ist alles sehr familiär. Nach der Schule möchte ich eine Ausbildung machen, am liebsten etwas, das mit Büchern zu tun hat!"