Bildungsangebote

Ausbildung

Seit Oktober 2013 bieten wir an unserer Pflegeakademie in Heilbronn und Ludwigsburg staatlich anerkannte Ausbildungen an. Du hast Interesse an Pflegeberufen und bist voller sozialem Engagement? 

Wir unterstützen dich auf dem Weg zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft. 

Zudem kannst du bei uns auch die Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in oder die Fortbildung zum/zur Praxisanleiter/in absolvieren. Lass dich von uns begeistern. 

Ausbildung zum/zur Altenpflegehelfer/in

Wir bilden Dich an der Pflegeakademie zum/zur fachkundigen Altenpfleghelfer/in aus. Die Ausbildung zur Altenpflegehelferin bzw. zum Altenpflegehelfer vermittelt berufliche Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten, mit denen die erforderliche Handlungskompetenz für eine qualifizierte Mitwirkung und Mithilfe bei der Betreuung, Versorgung und Pflege gesunder und kranker älterer Menschen erlangt wird.

Dies schließt auch die Vermittlung interkultureller Kompetenzen ein.

Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft

Unsere Hauptausbildung an der Pflegeakademie besteht aus der Ausbildung zur staatlich anerkannten Pflegefachkraft. Die Pflege älterer Menschen ist eine wichtige Aufgabe in unserer Gesellschaft.

Sie erfordert qualifizierte Arbeitskräfte, die entsprechende fachliche Kenntnisse und persönliche Kompetenzen mitbringen.

Die theoretische Ausbildung mit fachpraktischen Elementen wird in der Berufsfachschule erworben, die fachpraktische Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Praxiseinrichtung, in welcher der oder die Auszubildende angestellt ist.

Fortbildung zum/zur Praxisanleiter/in

Sie möchten mehr Verantwortung in Ihrem Beruf übernehmen und einen wichtigen Beitrag zur optimalen Ausbildung der Fachkräfte von morgen leisten?

Dann sichern Sie sich gemeinsam mit uns Ihr Vorankommen im Beruf.

Im Rahmen unserer Fortbildung „Berufspädagogische Zusatzqualifikation zum/zur Praxisanleiter/-in der Altenpflege” vermitteln wir Ihnen das gesamte Know-how und Fachwissen, das Sie benötigen, um in Ihrer Einrichtung die Aufgabe des Praxisanleiters bzw. der Praxisanleiterin zu übernehmen.